Wilders will Allianz mit „Vlaams Belang“

19 12 2008

dewinterGeert Wilders will bei den Wahlen zum Europa-Parlament im kommenden Jahr mit der belgischen Seperatisten-Partei „Vlaams Belang“ einen Block formen. Vlaams Belang ist die Nachfolgepartei des Vlaams Blok, der am 9. November 2004 gerichtlich wegen Diskriminierung von Ausländern verurteilt worden war.

Bislang hatte Wilders beteuert, dass er mit Vlaams Belang nicht auf einer Wellenlänge liegen würde. Die Partei sei antisemitisch. Nun gab er der israelischen Zeitung Haaretz ein Interview, in dem er sagte, bei Vlaams Belang seien nun auch „andere Töne“ zu hören. Gegenüber Elsevier.nl schwächte er das allerdings wieder ab und sagte, er wolle „alle Optionen offen halten“.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: