Fitna-Film auch im britischen Parlament verboten

27 01 2009

Erst blockierte das Europa-Parlament eine Aufführung von Geert Wilders Anti-Koran-Film „Fitna“, nun darf der PVV-Chef seinen Film nicht wie geplant an diesem Donnerstag im britischen Parlament aufführen.

Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem Lord Nazir Ahmed mit dem Government Chief Whip of the House of Lords und Leader of the House of Lords, zusammen mit dem Muslim Council of Britain, British Muslim Forum und anderen Vertretern der British Muslim Community zusammen traf.

Geert Wilders nannte das „tieftraurig“ für die Meinungsfreiheit.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: