Kugelfreie Weste, Bewacher und ein „Warmes Bad“ – Wilders in den USA

28 02 2009

Geert Wilders zeigt sich trotz schwieriger Begleitumstände angesichts seines USA-Besuches begeistert. Klar, er musst bei der Aufführung seines Fitna-Films im National Press Club in Washington eine kugelabwehrende Weste tragen – man weiss ja nie. Ein paar Ordnungshüter waren auch nötig, man weiss ja nie.

Aber, darauf kam es an, das konservative Amerika hörte seine Anti-Islam-Botschaft „gern“. Ein so freundlichen Empfang nennt man in den Niederlanden „ein warmes Bad“. Zur politischen Seite: Er habe mit Mitarbeitern des Pentagons gesprochen, und dort fürchte man für die Stabilität Europas, wenn der Islam seinen Einfluss erhöhen könne.

Es war schon das fünfte Mal, dass er in den USA seine Klage gegen den Islam präsentieren konnte, schreibt „De Telegraaf“. Man müsse sich das vorstellen: „In den Niederlanden kommt man ins Gefängnis, wenn man den Film zeigt, und hier ist man im Parlement willkommen.“ Es ist allerdings unklar, wer genau wegen Fitna im Gefängnis sitzt. Wilders jedenfalls nicht.

Jedenfalls: wenn er in der Regierung sei, würde er die Immigration aus den islamischen Ländern stoppen. Bleibt die Frage, wer mit ihm in einer Regierung sein will.


Aktionen

Information

2 responses

4 03 2009
Max

Geert Wilders ist ein moderner Held.

Jeder, der es schafft, sich vorurteilsfrei (damit ist vor allem ohne linksideologische Sichtweise gemeint) und kritisch mit dem Islam auseinanderzusetzen, kommt zu der Schlußfolgerung , daß Islam und westliche Wertevorstellungen konträr laufen und in Form der massenhaften Zuwanderung von Moslems die Freiheiten in der westlichen Welt bedroht sind. Das Auszusprechen ist hochgradig mutig! – die einen wollen einen dafür rufmorden, die anderen ermorden.

Daran ändert auch Ihre süffisante Berichterstattung nichts.

4 03 2009
allaboutgeertwilders

Ach, gönnen Sie mir doch meinen Spass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: