Gemeinderatswahlen: Nee, Wilders macht nicht mit

15 08 2009

Die PVV will nicht an den Gemeinderatswahlen im März 2010 teilnehmen – besser gesagt nur in Den Haag und Almere. Dabei war die PVV bei den Europawahlen in 92 (!) Gemeinden die größte Partei.

Grund: Wilders will sich auf die Provinciale Statenverkiezingen im März 2011 (es geht hier um die „Erste Kammer“, vergleichbar mit Bundesrat) und die Tweede Kamerverkiezingen (entspricht dem Bundestag) konzentrieren.

Ob es nun einen „Cordon sanitaire“ gäbe oder nicht, er wolle regieren und darum müsse die PVV auch in der Ersten Kammer vertreten sein.

Es wird davon ausgegangen, dass seine Partei – in der noch immer einziges Mitglied ist – nicht ausreichend Kandidaten hat, die Wilders selbst für geeignet hält. Die Partei des von einem Linksextremisten ermordeten Pim Fortuyn, die LPF, war an internen Stretigkeiten untergegangen.


Aktionen

Information

3 responses

15 08 2009
Maria Klingler

Geert Wilders ist von Gott gesandt
zu säubern das christliche Abendland
von Moslems, die hier nichts verloren,
die sich Europa auserkoren
um ihre Religion bis zum Atlantik zu tragen.
Den Auftrag haben sie seit alten Tagen:
Das Herz der „Ungläubigen“ mit Schrecken zu erfüllen (3.Sure 152)
und alle Nichtmoslems eiskalt zu killen (2.Sure 192)
Drum verbietet in Europa den Koran
denn der belegt diesen islamischen Wahn!

25 08 2009
soowie

Hallo Maria Klinger.
Danke IHnen für ihren dichterischen Beitrag, der zu 100 % der Wirklichkeit entspricht.
Wilders wer sonst? Europa muss froh sein, einen Geert Wilder zu haben.
Wenn der Vergleich mit Hitler gebracht wurde, so haben beide gemeinsam, dass sie gegen Unrecht auftreten. Das verstehen die Leute, und dadurch der Zulauf zu deren Partei.
Hätten die Siegermächte im 1 Weltkriieg nicht ihr Augenmaß verloren, währe uns viel erspart geblieben. Denn die Ursache waren die entwürdigenden, erpresserischen Bedingungen, ohne polischen Weitplik der Agierenden.
Der Islam ist dagegen eine Bewegung die verbrecherische Handlungen unter religiösen Vorwand der Welt unterjubelt. Verfolgung, kämpfen und töten Andersgläubiger ist ihr Tagesgebet in den Koranschulen Pakistans.
Die Muslime sollen zur Kenntnis nehmen, dass sie uns nicht wie Wüstenaraber einsacken können.

29 08 2009
Aristo

Hallo Maria Klinger.
Danke IHnen für ihren dichterischen Beitrag, der zu 100 % der Wirklichkeit entspricht.
Wilders wer sonst? Europa muss froh sein, einen Geert Wilder zu haben.
Wenn der Vergleich mit Hitler gebracht wurde, so haben beide gemeinsam, dass sie gegen Unrecht auftreten. Das verstehen die Leute, und dadurch der Zulauf zu deren Partei.
Hätten die Siegermächte im 1 Weltkriieg nicht ihr Augenmaß verloren, währe uns viel erspart geblieben. Denn die Ursache waren die entwürdigenden, erpresserischen Bedingungen, ohne polischen Weitplik der Agierenden.
Der Islam ist dagegen eine Bewegung die verbrecherische Handlungen unter religiösen Vorwand der Welt unterjubelt. Verfolgung, kämpfen und töten Andersgläubiger ist ihr Tagesgebet in den Koranschulen Pakistans.
Die Muslime sollen zur Kenntnis nehmen, dass sie uns nicht wie Wüstenaraber einsacken können.;. All the best!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: