Wilders will Innen- und Justizministerium zusammenlegen

29 03 2010

Mehr Polizei auf der Straße, sowie die Zusammenlegung von Innen- und Justizministeriums – das sind Teile des Wahlprogramms der One-Man-Partei PVV. Die Ministerien sollen zu einem sogenannten Sicherheits-Ministerium fusionieren.

Geert Wilders will außerdem bei Kriminellen eine sogenannte „Denaturalisieriung“ durchführen. Straftätern – aus Einwanderungsländern – solle die niederländische Staatsbürgerschaft entzogen und diese dann abgeschoben werden. Das zielt offenbar auf Einwanderer marokkanischer Herkunft ab, denn die haben in der Regel auch noch die Staatsbürgerschaft Marokkos.

Das sind lediglich Auszüge aus dem Programm, das vollständige soll es Mitte April geben. Geert Wilders ist immer noch das enzige Mitglied seiner Partei, also wird es keine großen Diskussionen geben.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: