Wilders-Interview: „Islamische Kultur rückständig“

30 08 2010

PVV-Chef Geert Wilders legt nach. In einem Interview mit dem australischen Fernsehen nannte er die islamische Kultur „rückständig“. „Onze cultuur, die gebaseerd is op het christendom, jodendom en humanisme, is beter dan de achterlijke islamitische cultuur”, also übersetzt: „Unsere Kultur, die auf Christentum, Judentum und Humanismus basiert, ist besser als die rückständige islamische Kultur“.

Der Islam sei mit dem Christentum nicht zu vergleichen sondern „eine gewaltätige Ideologie wie Kommunismus und Faschismus“. Wilders erklärte De Telegraaf, dass das Interview zwar schon vor sechs Wochen aufgezeichnet worden sei, aber das mache ihm nichts aus, denn es sei ja doch seine Meinung und die wolle er auch sagen. Der Unterschied: als das am Sonntag ausgestrahlte Interview aufgenommen ist, nahm Wilders jedenfalls noch nicht an den Verhandlungen über die Regierungsbildung teil.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: