Pistolen-Rapper freigesprochen

10 11 2010

Pistolen-Rapper geht frei aus

Pistolen-Rapper geht frei aus

Rapper Mo$heb hat noch mal Glück gehabt. Der Mann, der eher unbeholfen rappt, hatte Geert Wilders in einem Videoclip bedroht. „Wer ist der nächste“, hiess es im Jahr 2007 auf YouTube – Wilders wusste bescheid. Er zeigte den Rapper an.

Nun entschied das Gericht, dass der Pistolen-Rapper freigesprochen werden müsse. Grund: erst hiess es, in dem Gerappe wären Pistolenschüsse zu hören, bei der Version vor Gericht waren die aber nicht zu hören. Außerdem fand das Gericht es als nicht erwiesen, dass der Pistolen-Rapper seinen Song selbst ins Internet eingestellt habe. Freispruch.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: