Pechtold: Rutte hatte Druck, um mit Wilders zu regieren

29 12 2010

Warum eigentlich kam die Kombination aus VVD, D66, PvdA und GrünLinks nicht zustande? Genannt wurde diese Regierungs-Koalition „Lila Plus“ (nach dem Mix der Parteifarben). Alexander Pechtold äußerte sich jetzt dazu in einem Interview.

Seiner Meinung nach war innerhlab der VVD der Druck auf den heutigen Ministerpräsidenten Mark Rutte zu groß, um letztendlich doch mit Geert Wilders eine Regierung zu bilden.

Die Verhandlungen waren geplatzt, weil der, der am größten wurde, Mark Rutte, den festen Willen hatte, um mit Wilders zu regieren. Dass er, Pechtold, letztendlich die Schuld am Scheitern der Gespräche bekommen hatte, findet er nicht richtig. Inzwischen habe Rutte das ihm gegenüber auch eingestanden.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: