Wilders: Prinzipien-Reiterei auf dem Rücken einer 14jährigen

21 01 2011

Wilders will 14jährige deportieren

Wilders will 14jährige deportieren

Geert Wilders ist gnadenlos – der Anti-Islam-Führer reitet mit seinen Prinzipien nun auch auf dem Rücken einer 14jährigen herum. Es geht um die aus Afghanistan stammende Sahar Hbrahim Gel, die im Alter von vier Jahren in die Niederlande gekommen ist. Um sie gibt es vor dem Gericht in Den Bosch einen Gerichtsprozeß – ihre Eltern haben kein Asyl bekommen, nun soll sie mit denen abgeschoben werden. Das Gericht verhinderte die Abschiebung vorerst.

Doch Geert Wilders sitzt dem für Einwanderung (und Deportation) zuständigen Minister Gerd Leers im Nacken. Das Mädchen dürfe keine Aufenthaltsgenehmigung bekommen, erklärte Sietse Fritsma im Namen der PVV-Fraktion. Übrigens darf Fritsma nicht einmal  Mitglied der PVV sein, das hat Geert Wilders so angeordnet.

Die oppositionelle PvdA fürchtet, dass Sahar nach ihrer Abschiebung unter einer Burka zurecht kommt. Die Regierungsparteien VVD und CDA wursteln in der Frage herum, wollen erst mal den Richterspruch studieren.

Werbung

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: