PVV für freie Wahl von Bürgermeistern

1 02 2011

Für die meisten Niederländer ist es reichlich undurchsichtig, auf welche Art und Weise eigentlich ihre Bürgermeister auf ihren Posten kommen. Kurz gesagt werden die in Den Haag in Hinterzimmern ausgekungelt und dann in der jeweiligen Gemeinde eingesetzt – bzw. von der Königin ernannt, wie es heisst. Was schon erklärt, warum viele Jahre lang eine Partei wie die PvdA den Bürgermeister Amsterdams stellt, egal was der vorherige PvdA Bürgermeisterkettenträger zustande gebracht hat.

Jahrzehntelang war es die linksliberale Partei D66, die sich des Themas Bürgermeisterwahl angenommen hatte.Der Bürgermeister sollte vom Volk gewählt werden. Aber die Partei konnte nicht durchsetzen. Jetzt kommt auf einmal die PVV mit dem Thema. Hero Brinkman, kein PVV-Mitglied und dennoch Spitzenkandidat in der Provinz Noordholland, will das Thema auf die Agenda bringen, falls seine Partei zusammen mit den Partnern CDA und VVD die Mehrheit in der Ersten Kammer bekommt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: