Wilders will Spezial-Dörfer für „Asoziale“

10 02 2011

Wilders will Konzentrationslager für Asoziale

Wilders will Konzentrationslager für Asoziale

So, nun macht sich Geert Wilders an die Säuberung. Er will sogenannte Asoziale in speziellen „Lagern konzentrieren“. In jeder Provinz soll es mindestens ein „Dorf“ – bestehend aus Containern – geben, in denen Mehrfachkriminelle untergebracht werden sollen. Wer in einer Periode von zwei Jahren dreimal mit irgendwas erwischt worden ist, soll in das Asozialen-KZ eingeliefert werden. Sowohl in der Phase, wo die Verdächtigen noch auf ihren Prozess warten als auch dann, wenn sie ihre Strafe abgesessen haben.

In diversen Städten – Amsterdam, Kampen, Maastricht, Arnhem und Tilburg – gab es Versuche mit 27 solcher Container-Wohnungen, doch die liefen sich an bürokratischen Problemen fest. Wilders will jetzt die Container-Lager gleich für das ganze Land. Von Stacheldraht war bislang noch nicht die Rede.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: