Wilders schon wieder angefressen – diesmal Anti-Wilders-Filme

16 02 2011

Geert Wilders ist sich sicher –  diese Gegner haben „nicht alle Tassen im Schrank“. Es handelt sich um eine Website auf der Reklamemacher und Regisseure u.a. ein Filmchen mit Kindern einsetzen, um letzendlich die Wähler zu überzeugen, bei den Provinzwahlen nicht auf die Regierungsparteien VVD und CDA zu stimmen. Der Beitrag ist von Dana Nechushtan. Die Kinder zitieren ganz einfach bestimmte Aussagen von Geert Wilders.

Alles damit Geert Wilders am Ende keine Mehrheit in der Ersten Kamer (Senat). Problem ist nur: die traditionellen CDA-Wähler laufen sowieso schon in großer Zahl über – zur PVV. Bei der VVD werden wir ja sehen.

Ausserdem gibt es den sogenannten Tegenstemwijzer, ein Menü, dass sich an Hand von 30 Punkten durch die Parteiprogramme klicken läßt. Beispiel: Bist Du dafür, dass da und dort eine Brücke gebaut oder nicht gebaut wird? Das Ergebnis ist dann, welche Parteien für oder den Brückenbau sind. Die PVV ist nicht dabei. Es handelt sich um eine Parodie auf den Stemwijzer, der mehr oder weniger objektiv alle Parteien berücksichtigt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: