Wilders-Regierung ohne Mehrheit im Senat

3 03 2011

In 16 Ortschaften ist die Einmann-Partei von Geert Wilders bei den Provinzwahlen die größte geworden – für eine Mehrheit im Senat (Erste Kammer) reicht es offenbar aber nicht. Die PVV hat neun Sitze, die mit ihr verbündeten Parteien VVD 16 und der CDA zehn Sitze. Im Senat gibt es aber 75 Sitze, mit insgesamt 35 schafft die Koalition also nicht die Mehrheit.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

7 03 2011
Anders Svendborg

Wilders-Regierung? Ergo ist die NRW-Landesregierung keine Kraft-Regierung, sondern eine Zimmermann-Regierung ? Wat een onzin!

7 03 2011
allaboutgeertwilders

Die Gewichtung der Wilders-Fraktion im niederländischen Parlament ist doch ganz anders als die der Links-Partei im NRW-Parlament. Ergo, Wilders hat sehr viel mehr Einfluß – entscheidenen. Meiner Meinung nach kann man die Regierung in Den Haag den Umständen nach eben Wilders-Regierung nennen. Wenn Du das Unsinn findest – das ist dann eben Deine Meinung.

8 03 2011
Anders Svendborg

Verschoning, meneer! Ich wusste ja nicht, dass Sie Kommentare mit einem schnippischen „Pfff, dann ist das eben Deine Meinung“ abwürgen. Allerdings wusste ich schon, dass Blogs vor allem der Selbstfindung des Bloggers dienen. Pas de rancune!

8 03 2011
allaboutgeertwilders

Blogs sind nun einmal etwas Persönliches. Aber Du kannst mich ja auch schnippisch finden, ist eben Deine Meinung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: