Wilders will seinen Ton nicht mässigen

29 07 2011

Geert Wilders ist trotzig. Eine Umfrage des Meinungsforschers Mautrice de Hond ergab, dass eine knappe Mehrheit der Befragten finden, er müsse nach dem Anschlag in Oslo seinen Ton keineswegs mässigen: 52 Prozent. 44 Prozent sind anderer Meinung.

Promt reagierte Wilders auf Twitter: „Schön, denn Wilders wird seinen Ton niemals mässigen, sicher nicht bei dem schrecklichen Islam!“


Aktionen

Information

5 responses

30 07 2011
bording

Geert Wilders kann seinen Ton nicht mässsigen, denn was er sagt, ist das Ergebniss des Korans.

Wenn sich der Koran nicht der Hetze, den Aufruf zur Gewalt und zum Töten hiengeben würde, hätten wir dieser Problem überhaupt nicht.

Das Aufzeigen von VERBRECHEN ist offensichtlich in der Öffentlichkeit ein grösseres Verbrechen, als die VERBRECHEN selbst, — die es anprangern.

gr. bording

8 08 2011
H.W.

Es ist zu kurz gesprungen, Gründe für brutale Auseinandersetzung im religiösen Umfeld allein zu suchen.

30 07 2011
André

Ist Breiviks Anschlag etwas das Ergebnis des Christentums? Is‘ ja Tempelritter…

8 08 2011
H.W.

Mitgliedschaft in einer humanistischen Loge und Christsein ist kein Widerspruch, nur machen die Logenbrüder kein solch Aufsehen von
sich wie die Glaubensinstitutionen der verschiedenen Religionsge-
meinschaften. Dass Breiviks Idee vom 60-jährigem Krieg in Europa bis 2082 von der Johannesloge Oslos nicht gut geheißen wird, ist zweifelsfrei, auch wenn in der Öffentlichkeit teilweise Skepsis seit
dem Logenverbot durch die Nazi’s immer noch vorherrscht. Wie lange noch? Schließlich waren Goethe, Mozart, Lessing, Friedrich
der Große und viele andere gesitige Persönlichkeiten abendländ.
Kultur Träger humanistischer Gedanken von einer übergeordneten
Weltanschauung, ohne religiöse Zwistigkeiten der Vergangenheit.

28 08 2011
bording

Es sind keine religiösen Auseinandersetzungen, wie H:W meint, sondern der KORAN ist ein JAGT, und KAMPFBUCH gegen alles was nicht ISLAMISCH ist.

Keine Ablenkungen, es geht um die Mordbefehle des KORANS

Es geht um die Kampfbefehle des KORANS,
Es geht um die Verfolgungen,…….
Es geht um die IRREFÜHRUNG ………
Es geht um das TÖTEN im KORAN …….
Es geht um das LÜGEN im KORAN…….usw.
sollte Anlass sein, den KORAN selbst kennen zu lernen……

Jede Schrift die derartiges Verlangt, würde bei uns sofort verboten werden und mit Strafsanktionen belegt werden, nur der KORAN hat da eine unbegreiflichen FREIBRIEF, obwohl auf dieser Grundlagen schon viele Verbrechen begangen werden.
gr.bording

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: