PVV will Bergen op Zoom wg. Moslem-Freundlichkeit finanziell bestrafen

9 08 2011

Weil die Gemeinde Bergen op Zoom während des Ramadans Moslems auf dem Pastoor Joorenplein kostenlos parken läßt, will die PVV sie jetzt finanziell bestrafen lassen. Es Das kostenlose Parken gilt von 22:00 bis 06:00 Uhr und zwar bis zum 31. August. Die PVV sagt, dass zeige wie gross der Einfluss des Islams in den Niederlanden sei. Die Höhe der ausgefallenen Parkgebühren sollen der Gemeindekasse abgezogen werden.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

9 08 2011
bording

Wenn eine Gemeind GESCHENKE macht, so muss sie diese natürlich auch selbst bezahlen Wilders hat schon recht, wenn er diesen Betrag zur Anrechnung bringt….

Interresant währe, ob die Steuereinnahmen der Muslime in der Art ist, dass diese Kosten überhaupt gedeckt sind die Socialausgaben mit eingerechnet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: