Wilders in Berlin – Karten erheblich billiger, Demo angekündigt

2 09 2011

Der Preis war wohl viel zu hoch – für die Wahlveranstaltung von Geert Wilders zugunsten der Freiheitspartei in Berlin wurden die Eintrittskarten um teilweise 95 Prozent, von 100 auf fünf Euro, gesenkt. Auf der Website der Freiheítspartei sind Karten zu Preisen zwischen fünf und 20 Euro erhältlich.

Unterdessen haben lt. Berliner Zeitung diverse linke Gruppen eine Demonstration gegen Geert Wilders angekündigt. Als Wilders zum letzten Mal in Berlin war, kamen tatsächlich einige Vertreter diverser linker Gruppierungen. Ein Abgeordnete der Linkspartei sprach den Namen von Wilders konsequent als „Weilders“ aus, vielleicht dachte sie an Billy Wilder. Außerdem forderte sie, dass die Medien nicht mehr über Geert Wilders berichten solle. Offensichtlich wußte sie nicht, dass es so etwas wie Pressefreiheit gibt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: