PVV-Wähler laufen zu den Sozialisten über

6 11 2011

Zum ersten Mal, so berichtet der Meinungsforscher Maurice de Hond, ist eine größere Gruppe PVV-Wähler zu einer anderen Partei übergelaufen. Und zwar zur Sozialistischen Partei, eine Art Links-Partei der Niederlande. Gegründet mal im Geiste Maos, dem sie schon seit einer Weile nicht mehr anhängen.

Die PVV würde demnach bei einer Wahl von 29 auf 26 Sitze fallen, die SP von 24 auf 27 steigen. Es gibt insgesamt 150 Sitze im Haager Parlament. Die SP hat übrigens noch nie mitregiert. PvdA und CDA sind zusammen nun so groß wie die SP, vor allem für die Sozialdemokraten eine schmerzhafte Angelegenheit. De Hond sagt, dass vor allem Menschen mit geringerer Schulbildung entweder PVV bzw. die SP wählen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: