Wilders-Biograph soll Teile des Buches versonnen haben

24 11 2011
Biographie Wilders ausgedacht

Biographie Wilders ausgedacht

Peinlich. Wie die Tageszeitung De Pers schreibt, soll Meindert Fennema seine Biographie über Geert Wilders teilweise aus den Fingern gesogen haben. Das behauptet Kustaw Bessems, Redakteur dieser Zeitung. Fennema ihm das Buch vor Veröffentlichung vorgelegt haben und er habe darin Passagen ohne Quellen-Angaben gefunden.

Er nennt bsw. eine angebliche Affäre, die Wilders in Den Haag gehabt haben soll und dass seine Frau ihn narcistisch finden soll. Fennema, so viel steht fest, hat weder Wilders selbst noch dessen Frau gesprochen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: