PVV will mit PvdA neues Gesetz gegen Fußball-Hooligans

28 11 2011

Wie in Deutschland werden in den Niederlanden seit Jahren Maßnahmen gegen Fußball-Hooligans diskutiert. Seit dem vergangenen Jahr gibt es ein „Fußball-Gesetz“, dass nach Meinung der PVV (und der PvdA) strenger gefaßt werden soll. Beispiel: heutzutage können Übeltäter 90 Tage . Die Stadionverbot bekommen . Die PVV will nun, dass die Strafe auf ein Jahr erhöht wird und dass die Hooligans auch die Zone rund um das Stadion nicht mehr betreten dürfen.

Und dann das: wer das Verbot negiert soll 7600 Euro Strafe bezahlen. Wer ein zweites Mal das Stadionverbot bekommt, darf die betreffenen Gebiete zehn Jahre nicht mehr betreten.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: