Wilders greift Königin Beatrix an, weil sie bei Staatsbesuch ein Kopftuch trug

10 01 2012
Königin Beatrix trug Kopftuch

Königin Beatrix trug Kopftuch

Geert Wilders will das Tragen eines Kopftuches mit einer Strafsteuer belegen – soweit bekannt. Bislang konnte er seinen Plan nicht durchsetzen. Und nun das! Königin Beatrix trug bei einem Staatsbesuch in Abu Dhabi in der Al Nahayan-Moschee ein Kopftuch. Prinzessin Maxima auch. Geert Wilders ist außer sich und stellte der Regierung im Parlament bereits Fragen dazu.

Außenminister Uri Rosenthal, der ja auch unter Wilders-Feuer liegt, verteidigte das Staatsoberhaupt. Beatrix habe das Kopftuch aus Respekt vor den Traditionen des Gastlandes getragen. Sie hätte ihre Kleidung auch angepaßt, wenn sie eine Synagoge oder Kirche besucht hätte.

Wilders, der die Regierung aus VVD und CDA duldet, hat zwar einige Macht – aber das der Königin nun wegen des Kopftuches ein Steuerbescheid ins Haus flattert, kann er nicht erreichen…

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: