Königin Beatrix: Wilders redet Unsinn

12 01 2012

Das niederländische Staatsoberhaupt, Königin Beatrix, hat den Angriff von Geert Wilders wegen des Tragens eines Kopftuches zurückgewiesen. Die Aufregung sei „Unsinn„, erklärte sie Journalisten. Sie hatte Abu Dhabi das Kopftuch beim Besuch einer Moschee getragen und sie lediglich den lokalen Sitten anpassen wollen. Prinzessin Maxima sagte, dass im Oman zwei Drittel aller Studenten weiblich seien, und 70 Prozent der Unternehmer auch.

Allerdings wird sie auch von anderer Seite kritisiert. Der PvdA-Abgeordnete Jeroen Recourt findet die Aussage „politisch sensibel“ bzw. auf englisch ein „slip of the tongue“.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: