Wilders skeptisch über weitere Einsparungen

1 03 2012

Die Zahlen, die das CPB (Zentrale Planbüro) veröffentlichte, sind dramatisch. Das Haushaltsdefizit wird in den kommenden Jahren bei 4,5 Prozent liegen – neue Einsparungen sind nötig. Es ist von neun Milliarden Euro extra die Rede.

Ab Montag beginnen die Verhandlungen zwischen VVD, CDA und der PVV. Wilders ist skeptisch. „Wir von der PVV sind keine Zahlenfetischisten“, sagte er dem TV-Sender NOS. Er frage sich, ob die neue Einsparung von neun Milliarden Euro wirklich gut sei. Die Chance, dass man sich einigen werde, schätze er auf 50 zu 50. Nicht ausgeschlossen, dass die Regierung über diese Einsparungsrunde stolpert. Hat Wilders doch mehrmals angekündigt, dass vor allem bei der Entwicklungshilfe eingespart werden müsse. Und die Christdemokraten hatten gesagt, dass sie gegen eine Kürzung der Entwicklungshilfe sind.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: