Maxime Verhagen muss für Zusammenarbeit mit Wilders bezahlen

26 04 2012

CDA-Promi Maxime Verhagen, Wirtschaftsminister, wird nicht im neuen Parlament sitzen. Er hatte mit Tränen im CDA für die Zusammenarbeit mit Geert Wilders gekämpft – nach dem Platzen der Einsparungs-Verhandlungen erklärte er nun, dass er den Sommer lang über seine Zukunft nachdenken will. Ins Parlament will er nicht mehr.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: