Wilders der neue Bondscoach?

30 06 2012
Wilders wird der neue Bondscoach

Wilders wird der neue Bondscoach

Ja, Fussball kann ganz schöne philosophisch sein. So habe ich auf der Website von De Volkskrant gelesen, dass die Niederlande in den letzten Jahren ein Art PVV-Fussball gespielt habe. Gegen alles. Anti-Fußball. So. Nun sind für die Position des Bondscoaches mehrere Namen im Gespräch, van Gaal, Rijkaard, Frank de Boer etc. Und Wilders selbst!





Keine Moscheen in bebauten Gebieten

29 06 2012

Geert Wildes will, dass es Moslems künftig verboten wird, in bebauten Gebieten – also Städten – eine Moschee zu errichten.





Wilders: Premier Rutte Sklave der Maffia

29 06 2012

Geert Wilders ist wütend. Darum bezeichnet er Ministerpraesident Mark Rutte als Sklaven der italienischen und spanischen Maffia! Grund: die Einigung in Brüssel in Sachen ESM und Banken in den beiden Ländern.





Brinkmans Tampon-Partei spaltet sich

26 06 2012

Die Partei von Hero Brinkman, die OB „Tampon“-Partei, ist in seiner Heimat-Provinz Noord-Holland schon wieder gespalten. Seiner Mitstreiter Monica Nunes und Gerton van Unnik haben seine Fraktion verlassen. Brinkman sei ein „Wilders im Quadrat“. Seit dem Absprung von der PVV vor drei Monaten habe er sie links liegen lassen. Offenbar wollen die beiden eine neue Populisten-Fraktion bilden.





Wilders: Königin Gehalt kürzen

25 06 2012

Geert Wilders will dem niederländischen Staatsoberhaupt, also Königin Beatrix, drastisch das Gehalt kürzen. Um 20 Prozent. Sie verdiene nun 830.000 Euro. In diesen schwierigen Zeiten muessten alle Opfer bringen. Die 20 Prozent sollen auch für Minister, Parlamentarier etc. gelten. Übrigens verdient der Ministerpräsident 144.000 Euro im Jahr.





Wilders Kampf-Buch floppt in den USA

24 06 2012

 

Wilders-Buch ein Flop

Wilders Buch ein Flop

Das Wilders Mein-Kampf-Buch „Marked for death“ ist in den USA offenbar gefloppt.  Der Anti-Islam-, Anti-Polen- und Anti-Allesmögliche-Führer konnte nur 3824 Exemplare absetzen.





Brinkmans Partei hat einen neuen Namen

24 06 2012

Hero mit PudelHero Brinkman, Wilders großer Abweichler, hat seinen Partei einen neuen Namen gegeben. Erst hieß OB-Partei – im Volksmund die Tampon-Partei genannt. Dann übernahm Brinkman die Reste der Partei von Rita Verdonk (TON) und auch noch klitzekleine Reste der LPF (einst von Pim Fortuyn). Die ganze Reste-Rampe heisst nun DPK – Demokratischer Kehrpunkt. Auch hier kursiert schon wieder eine lustige Auslegung: Deutscher Pudel Klub! Die Partei soll, so Brinkman, fünf der 150 Parlaments-Sitze holen. Offensichtlich von Wilders.