Wilders: Rutte ist der Dr. Jekyll der niederländischen Politik

24 06 2012

 

Rutte als Jekyll

Rutte als Jekyll

Jetzt greift Geert Wilders den Noch-Premier Mark Rutte an. Der sei nämlich der „Dr. Jekyll der niederländischen Politik“, sagte der blondierte PVV-Führer! Grund: Rutte sei für Steuererhöhungen!





Fuck Slogan

24 06 2012
Wilders fuck slogans

Wilders fuck slogans

GeenStijl, Weblog, denkt, dass Wilders in Wahrheit meint: „Fuck Slogan“.





Wilders hat Wahlkampf-Poster – ohne Slogan

24 06 2012
Wilders würde Wilders wählen

Wilders würde Wilders wählen

Rätselhaft. Geert Wilders hat nun ein Wahlkampf-Poster – doch anders als üblich keinen Slogan! Vielleicht fiel ihm nach den Moslems, den Polen und anderen Europäern keine weitere Gruppe Menschen ein, gegen die er ist?





PVV und SP kommen mit ihrer Verzoegerungs-Taktik nicht durch

17 06 2012

Gerdi Verbeet, Vorsitzende der Zweiten Kammer in Den Haag, hat Geert Wilders und die Sozialistische Partei auf listige Weise ausgetrixt. Die PVV und SP beantragten für Debatten über die Verlaengerung des Renteneinstiegs-Alters und der Pflege jeweils 15 Stunden Redezeit. Damit kein neues Gesetz vor den Wahlen am 12. September beschlossen werden kann, wollten sie endlos diskutieren.. Schließlich gibt es noch Sommerpause dann gleich wieder Wahlkampf. Normalerweise debattiert das Parlament zwischen Dienstag und Donnerstag. Jetzt wird sie auch Sitzungen für Montag und Freitag anberaumen, wenn das nicht ausreiche, dann auch für das Wochenende. Letzteres hat es seit 1918 erst zweimal gegeben.





Wilders bleibt in Umfrage etwa gleich

17 06 2012

In der Wochenend-UMirage des Meinungsforschers Maurice de Hond steht Geert Wilders nun bei 23 der 150 Sitze – einen weniger als heute. Also relativ stabil. Die Sozialistische Partei bei 31, fast doppelt soviel wie heute. Die VVD bei 28, heute 31.

Dramatisch ist nach wie vor die Lage der beiden Mitte-Parteien CDA und PvdA. Die Christdemokraten würden heute nur noch 12 Sitze bekommen, neun weniger gegenüber 2010, und die Sozialdemokraten 20 gegenüber 30. D66 16 (plus sechs), GrünLinks nur noch sechs (minus sechs).





Wilders will Sondersitzung der Parlamente wegen ESM

13 06 2012

Jetzt geht Geert Wilders in Sachen ESM einen Schritt weiter. Um zu verhindern, dass die Niederlanden vor den Wahlen am 12. September an den Notfonds 40 Milliarden überweisen muss, will er eine Art Sondersitzung der Zweiten und Ersten Kammer des Parlamentes. So eine Verenigde Vergadering (Vereinigte Sitzung) gibt es ansonsten eigentlich nur bei Angelegenheiten rund um das Königshaus. Wilders braucht elf Unterschriften von Abgeordneten – und die hat er.





Königin Beatrix gegen den Willen von Wilders in die Türkei

11 06 2012

Überraschend besucht Königin Beatrin die Türkei. Anlass sind die 400 Jahre offiziellen Beziehungen zwischen den Niederlanden und der Türkei. Aber deshalb war ja Präsident Guel kürzlich schon in den Niederlanden, ausgerechnet auch in der „Geert Wilders-Stadt“, Venlo. Der jetzige Beatrix-Besuch wurde offiziell nicht angekündigt, angenommen wird, dass der blondierte Anti-Türken-Fuehrer Wilders sonst wieder Aerger gemacht hätte. Allerdings hat er in Den Haag nun nicht mehr viel zu sagen, so dass es merkwürdig ist, dass der Besuch auf einmal wie auf aus dem Nichts stattfindet. Es ist nicht mal klar, ob es ein offizieller oder „privater“ Besuch ist. Zwei Tage, ab Mittwoch.