Richard de Mos verlässt Wilders

16 07 2012

Er ist 36 – und Opfer des Verjünungsdranges vpon Geert Wilders. Richard de Mos – Abgeordneter in er Zweiten Kammer und auch noch im Haager Gemeinde-Parlament – verlässt die Nähe des Großen Blondierten Führers. Der hatte ihn nicht mal auf Listenplatz 50 seiner Kandidatenliste für die Wahlen am 12. September stellen wollen, ihn jedoch gebeten, die Haager Gemeinde-Stange zu halten. Will er aber nicht. Aus der PVV austreten kann er nicht – er war ja auch nicht Mitglied. Ist ja nur einer, der Geert!


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: