Wilders, Hitler, Breivik

28 08 2012

 

Wilders, Hitler, Brevik

Wilders, Hitler, Breivik

Geert Wilders ist ausser sich. Trommelt mit den Fingern auf dem Schreibtisch. Zerrauft sich beinahe die blondierten Haare (aber nur beinahe). Er flucht.

Bennie Jolink, Top-Mann der Band “Normaal” hat ein Bild gemalt, auf dem Hitler, Wilders und der norwegische Mörder Breivik zu sehen sind. Sozusagen “Schrei 2.0″.

Wilders möchte das nicht.

Jolink aber doch. Am 7. September erscheint das neue Album. Und Jolink ist gegen Populismus.

Advertisements




Wilders spekuliert über Koalition mit VVD und SP

28 08 2012

Geert Wilders, berichtet die NOS, will eventuell mit der VVD und der Sozialistischen Partei koalieren. Wie realistisch ist das? Nicht sehr. Die SP und Wilders sind gegen Europa, aber auf unterschiedliche Weise. Wilders will aus der EU austreten, soweit geht die SP nicht. Die VVD schon gar nicht. Weil die Angelegenheiten sich doch vor allem um Europa drehen ist diese Koalition also sehr unwahrscheinlich. Wilders will den Wählern aber suggerieren, dass es sich loht ihn zu wählen.





CDA will nicht mehr mit Wilders

25 08 2012

Sybrand Buma, Spitzenkandidat des CDA, hat in einem Gespräch mit dem Reformatorisch Dagblad Eibe erneute Zusammenarbeit mit Geert Wilders ausgeschlossen.





EU-Strafe nicht einmal in 100.000 Jahren bezahlen

24 08 2012

Es gibt Fuehrer, die denken in Zeiträumen wie 1000 Jahren. Geert Wilders denkt da eher an 100.000 Jahre. Nicht einmal in 100.000 Jahren wolle er eine EU-Strafe bezahlen!





Wilders: Asylbewerber müssen nach Rumänien

22 08 2012

Geert Wilders hat eine neue Idee. Diesmal geht es nicht um Moslems, Polen oder EU-Beamte – nun liegen ihm die Asylbewerber am Herzen. Die sollen alle nach Rumänien abgeschoben werden. Das sei billiger, argumentierte der blondierte Führer.





US-Juden sollen auf Wilders sauer sein

21 08 2012

Neuer Aerger für Geert Wilders! Wim Kortenoeven, PVV-Dissident, war in den USA und hat sich bei den Geldgebern von Wilders umgehört. Jüdische Organisationen sowie Einzelpersonen mit jüdischem Hintergrund. Die sollen nun allesamt sauer sein, weil Wilders in den Niederlanden das Schächten verbieten lassen will. Damit will der PVV-Fuehrer zwar eigentlich vorrangig die Moslems treffen, aber die Juden trifft er eben auch. Kortenoeven sagt auch, dass die Gelder aus den USA in Koffern in die Niederlande gebracht würden und vergleicht das mit Mafia-Methoden.





CDA-Spitzenfrau Keijzer schließt Zusammenarbeit Wilders aus

19 08 2012

Mona Keijzer, auf Platz 2 der Kandidatenliste der Christdemokraten, schliesst eine neuerliche Zusammenarbeit mit Geert Wilders aus. Die bis vor kurzem landesweit wenig bekannte Beigeordnete der Gemeinde Purmerend hatte vor kurzem noch gesagt, sie wolle prinzipiell keine Partei ausschließen. Doch am Sonntag Morgen sagte sie in der TV-Sendung von Eva Jinek, der Lebensgefährtin des Wilders-Anwalt Bram Moszkowicz, das Gegenteil.