Liebling, ich hab die Einschalt-Quoten geschrumpft!

1 08 2012

Geert Wilders killt jetzt Einschaltquoten. Vor einer Woche war er Premiere-Gast der Talk-Show des subventionierten Telegraaf-Senders WNL. Das bedeutet „Sender der einschlafenden Niederländer“. Die Sendung heißt „Half 8!“. Die naive und offensichtlich ueberforderte Moderatorin Meril Westrik verpulverten die Einschaltquoten. Etwas mehr als 100.000 Zuschauer hielten die blöden Fragen, die stumpfsinnigen Zwischenbemerkungen der Frau und die Popaganda von Wilders aus. Dank Wilders Starthilfe hat die Sendung  jeden Tag die Quoten weiter schrumpfen koennen. Westrik sprach von einem „Giftbecher“, den sie auf Twitter habe austrinken müssen. Negative Bemerkungen und so.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: