Wilders und die Wölfe

14 09 2012
Wölfe kontra Wilders

Wölfe kontra Wilders

Moslems, Polen, Bulgaren, EU-Menschen… Wen hat Geert Wilders nicht schon alles als Ziel seiner Hass-Attacken gehabt! Der Mann, der seine Karriere in einer deutschen Gurkenfabrik begann, hat auch noch nach der krachenden Wahlniederlage eine Chance.

Denn er kann jetzt ein neues Feindbild aktivieren. Wölfe! 200 Kilometer von der niederländischen Grenze, irgendwo in Deutschland, sind sechs junge Wölfe gesichtet worden. Die wollen natürlich nichts anderes als Asyl in den Niederlanden. Nicht mit Wilders! Es gäbe nur einen Wolf in den Niederlanden, und das sei er selbst!

Landwirtschaftsstaatssekretär Henk Bleker, ansonsten verrückt auf Ponys und junge Journalistinnen, bastelt trotzdem an einem Wolfplan. Mal sehen, wo die Wölfe enden.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: