You Tube will Wilders Anti-Koran-Film zulassen

8 01 2008

Der vom niederländischen Politiker Geert Wilders geplante Anti-Koran-Film wird von der amerikanischen Internet-Firma YouTube ausgesendet, erklärte ein YouTube-Sprecher am Dienstag. Allerdings hiess es auch, dass YouTube “deutliche Richtlinien für das Material” habe.

YouTube wolle “das Recht auf freie Meinungsäusserung” verteidigen, auch wenn es um “unpopuläre Sichtweisen” gehe. “Hasserfüllte Rethorik” sowie ‘”Angriffe und Herabwürdigungsversuche auf Menschen auf der Grundlage der Religion” wolle man aber nicht auf der Website haben.

Vorläufig wolle YoutTube nun erst mal abwarten. Wilders habe seinen Film noch nicht auf die Website gestellt, so könne man auch keinen weiteren Kommentar dazu geben, hiess aus San Bruno in den USA. Der Film wird anscheinend Ende des Monats fertig sein und sowieso auf der Website der Partei von Geert Wilders, der PVV, zu sehen sein.

Advertisements