Taliban drohen Niederlande wg. Wilders mit Anschlägen

18 10 2010

Jetzt bedrohen afganische Taliban die Niederlande – und das wegen dem „Faschisten“ und „Anti-Islampolitiker“ Geert Wilders. Sie taten es in einem Interview mit der Amsterdamer Zeitung „De Volkskrant“, die Drohungen kamen aus dem Mund eines gewissen Zabiullah Mujahed.

Wenn Wilders, so der Taliban-Mann, das Parlament so „manipulieren“ würde, dass es Gesetze zum Nachteil der Moslems gäbe, dann könnten Moslems aus dem In- und Ausland Anschläge verüben. Übrigens ist Wilders gegen weitere Afganistan-Einsätze der niederländischen Armee. Mujahed sagte, dass sei der einzige Standpunkt, den er mit Wilders teilen würde.





Wilders verurteilt Gewalt gegen Moscheen

18 10 2010

Anschläge gegen Moscheen in Groningen und Dordrecht – ist das der Anfang für eine hässliche Serie? Geert Wilders twitterte gleich mal drauf los. Er könnte ja in Zusammenhang mit derlei Aktionen gebrachnt werden! Wilders nannte die Angriffe „unannehmbar“ und sie müssten hart bestraft werden.