CDA setzt Wilders unter Druck – der ist pikiert

10 02 2012

Die Christdemokraten setzen ihren Bündnispartner PVV unter Druck. Weitere Einsparungen werde es mit dem CDA nur geben, falls es auch Reformen auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt sowie in der Sorge gebe, sagte Maxime Verhagen. Anti-Polen-Führer Geert Wilders reagierte promt und ziemlich pipkiert. Der CDA solle sich nicht so aufspielen, ohne die PVV gebe es keine Regierung.





Einwanderung soll 200 Milliarden gekostet haben

31 07 2009

Die PVV von Geert Wilders hat die Regierung mit einer Untersuchung beauftragt, was die Einwanderung den niederländischen Staat gekostet habe. Wohl gemerkt – es geht hier um „nicht-westliche“ Einwanderer. Noch steht die Antwort aus. Die Zeitschrift „Elsevier“ hat sich inzwischen an die Arbeit gemacht und die Zahlen selbst mal ausgerechnet.

Demnach hat die Einwanderung „nicht-westlicher“ Menschen die Niederlande in den vergangenen 40 Jahren um die 200 Milliarden Euro gekostet, im letzten Jahr seien es 12,7 Milliarden gewesen. Momentan leben 1,8 Millionen Einwanderer aus „nicht-westlichen“ Ländern in den Niederlanden, jeder einzelne soll 3400 Euro im Jahr kosten. Die Kosten würden bei Bildung, Gesundheit, Justiz und Arbeitsmarkt entstehen.