Führer-Arlarm!

19 03 2012

Geert Wilders ist bestimmt wütend. Hero Brinkman – Nummer 2 oder 3 und doch kein Mitglied in der PVV – würde ihm gern den Führungs-Posten streitig machen. Aber geht das eigentlich, eine Führer-Partei ohne Führer?





EX-PVVer in NRC: Partei ist „amateurhaft und hart“

19 01 2012

In einem Artikel des NRC Handelsblad kommen nun aus diversen Fraktionen der PVV von Geert Wilders ausgetretenen Dissidenten zu Wort. Ihr Urteil über die diversen Abteilungen der PVV ist hart: schlechte Umgangsformen untereinander, unterentwickeltes Personals Management und die Organisation sei amateurhaft.

Vor allem wird Kritik auf PVV-Führer Geert Wilders nicht geduldet. Wer sich einmal kritisch gegenüber der Aussenwelt kritisch gegenüber ihm geäußert hat, dem wird der Rücken zugekehrt. Journalisten werden sowieso als Feinde angesehen.

 





Wilders hat mehr als 133.000 Folger

15 12 2011

Geert Wilders, der blondierte Anti-Islam-Führer, hat aktuell auf Twitter 133.618 Followers.





PVV-Vereinigung gibt es auf

13 12 2011
Führer-Partei ohne Demokratie

Führer-Partei ohne Demokratie

Diese verdammte Demokratie! Mit Geert Wilders ist sie einfach nicht zu machen. In seiner Partei gibt es keine Mitglieder, denn die könnten den genialen und allwissenden Führer überstimmen. Mitglieder, kaum zu glauben, könnten ja ihre Rechte auf Meinungsfreiheit einfordern! Welcher Führer will das schon. Geert Wilders also auch nicht.

Aber es gab ja da noch die VV PVV. Ein Verein, der die PVV des Einzel-Partei-Mitglieds Geert Wilders doch tatsächlich demokratisieren wollte. Was für ein Frevel in den Augen von Wilders! Nun hat dieser Klub sich selbst aufgegeben. Statt wie gedacht einige tausend Mitglieder wurden es nur 30. Fazit: Henk & Ingrid pfeifen auf die Demokratie.





PVVer Brinkman will immer noch Wilders-Jugend – notfalls mit Sabotage

16 11 2011

Ein Anhänger, genannt Hero Brinkman, will noch mehr Anhänger für seinen Führer, genannt Geert Wilders.Aber wie blöd kann das Leben sein? PVV-Führer Wilders ziert sich. Will er wirklich eine Wilders-Jugend (WJ)? Erst einmal hat der Chef der PVV den Vorstoß von Hero Brinkman vereitelt. Es gibt keine WJ-  und keinen WJ-Tag.

Aber seine Fans wollen diesen Mann sehen. Wilders mit seinen blondierten Haaren und den computerarisierten Augen. Aber nun das. Wilders hat Brinkman die Sache mit der WJ verboten – doch der will weiter machen. Notfalls mit „Sabotage“. Er nennt die Idee, daß zum WJ-Jugend-Tag nur 200 Leute kommen dürfen und dass dieses alles unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfinden solle, „nordkoreanisch“.





Wilders „der Heilige aus Venlo“

7 09 2011
Der Heilige aus Venlo

Der Heilige aus Venlo

Geert Wilders soll die Niederlande retten – vor dem Islam und dem Euro! Das hoffen seine Anhänger „Henk und Ingrid“.

Unser Vater, der aus Venlo kommt,

Sein Name werde geheiligt,

Sein Königreich komme,

Sein Wille geschehe,

in Den Haag und Almere,

Gib uns unser Vaterland,

und gib uns den Gulden,

weil wir an uns selbst vergeben sind,

und führ uns nicht nach Brüssel,

sondern erlöse uns vom Euro,

denn Ihnen gehört das Königreich,

und die Kraft und die Herrlichkeit,

bis in alle Ewigkeit,

Amen.

Quelle: De Groene Amsterdamer

 





Geert Wilders am 3. September in Berlin

24 07 2011

Führer-Besuch! Geert Wilders kommt nach Berlin. Am 3. September will der Führer der Ein-Mann-Partei PVV die Bundeshauptstadt besuchemn. Er will höchstpersönlich in den Wahlkampf des Bundeslandes Berlin eingreifen. In Berlin gibt es die Freiheitspartei des Ex-CDU-Mannes Rene Stadtkewitz. Spannend wird, wo Geert Wilders eigentlich auftreten wird. Aus Sicherheits-Gründen dürften viele Betreiber potentieller Räume abwinken.