Wilders keilt gegen seine Ex-Partei VVD

25 05 2012

Geert Wilders ist auf seine Ex-Kollegen von der VVD sauer. Also keilt er mal. „Links Nederland likt vingers af bij Kunduz-akkoord“, schreibt er. Die Linken in den Niederlanden lecken sich die Finger wg. des Kunduz-Abkommen ab. Wilders ärgert sich, weil seine einstigen Regierungs-Kumpel von VVD und CDA es in nur zwei Tagen statt mit ihm in sieben Wochen ein Einsparungs-Abkommen zustande zu bringen – mit Hilfe von D66, GrünLinks und der ChristenUnion. Im Parlament wurde Wilders vor allem von Alexander Pechtold (D66) und Jolande Sap (GrünLinks) als „Wegläufer“ verhöhnt. Für seine Verhältnisse stand er ziemlich ratlos da hinter dem Pult…

Advertisements




Kommentar: Abgang für Wilders

26 04 2012

Kurz-Kommentar: Die blitzschnelle Einigung von VVD, CDA, D66, ChristenUnion und GrünLinks ist eine völlige Blamage für Geert Wilders. Dazu auch für dessen Lieblingsfeind, die Partei van de Arbeid. Eine seltsame Konstellation. Wilders erledigt, PvdA erledigt.





Wilders völlig blamiert

26 04 2012

Sieben Wochen plaudern mit Wilders, 30 Stunden entscheiden mit D66, GrünLinks, Christenunion. Für VVD und CDA ist das eine bizarre Situation. Aber für das Land eine wichtige Entscheidung. Das Staatsbudget kann wieder unter die Drei-Prozent-Hürde. Neben Geert Wilders ist die PvdA der große Verlierer. Die Post-Maoisten von der SP waren auch nicht mehr zu hören.





Budget-Probleme: Wilders und Arbeiterpartei blitzartig außer Spiel gesetzt

26 04 2012

Sieben Wochen Palaver mit Geert Wilders, der Mann läuft weg – plötzlich ging alles ganz schnell: VVD, CDA, D66, ChristenUnion und GrünLinks haben ein neues Budget beschlossen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. GrünLinks berät sich noch.





Wilders soll Panzer-Deal verhindern

2 02 2012

Die Niederlande will ihre 100 Panzer verkaufen – möglicherweise an die ehemalige Kolonie Indonesien, für 210 Millionen Euro. GrünLinks ist dagegen, die Kriegsgeräte würden wohl gegen das eigene Volk eingesetzt. Allerdings ist GrünLinks ohne Einfluß in der Regierung. Jetzt setzen die GrünLinken auf Geert Wilders, der sei schließlich gegen den Waffen-Export in Moslem-Länder.





Wilders: „Ist Beatrix Mitglied bei GrünLinks geworden?“

26 12 2011

Das niederländische Staatsoberhaupt, Königin Beatrix, konnte es Geert Wilders nicht recht machen. Bei ihrer Weihnachtsansprache im Fernsehen (ca. 1,4 Millionen Zuschauer) machte sie sich Sorgen um die Umwelt und die Habgier. Wilders twitterte promt: „Mein Himmel, ist Majestät etwa heimlich Mitglied bei GrünLinks geworden?“





PVV vergleicht GrünLinks mit Roten Khmer

2 12 2011

Ausgerechnet in einer Debatte, in der es um höfliche Umgangsformen gehen sollte, vergriff sich ein PVV-Abgeordneter im Ton. Harm Beertema beschimpfte Andersdenkende, nämlich von GrünLinks. Er verglich sie mit den Roten Khmer!