Wilders-Anwalt droht Strafe von 400.000 Euro

5 10 2012

Bram Moszkowicz, Anwalt von Geert Wilders, soll 400.000 Euro Strafe wegen allerlei hinterzogenen Steuern bezahlen. Er prozessiert dagegen in Haarlem.





Anti-PVV-Rede von der Dunk fand doch noch statt

28 04 2011
Hitler-Rede in Haarlem

Hitler-Rede in Haarlem

Die PVV, besser gesagt Nicht-PVV-Mitglied Hero Brinkman, hatten zunächst einmal verhindert, dass der Publizist Thomas von der Dunk bei der sogenannten Willem Arondéuslezing gegen die PVV vom Leder zieht. 

Die Rede sollte im Provinzhaus in Haarlem stattfinden, die PVV setzte durch, dass die Rede dort nicht gehalten werden durfte. Nun fand die Rede vor dem Haus statt, 1200 Menschen kamen. Darunter Provinz-Kommissar Johan Remkes.

In der Rede geht es darum, dass von der Dunk ein Tabu für Vergleiche mit dem Zweiten Weltkrieg sieht, obwohl diese sehr lehrreich und relevant sein können. Die PVV taste den Rechtsstaat an, würde einen Teil der Einwohner der Niederlande diskriminieren und einen Glauben, den Islam, dämonisieren.