Minister haben keine Hexen gesehen

26 11 2010

Inzwischen gibt es zu Geert Wilders Kritik an „den Medien“ Reaktionen. Verteidigungsminister Hans Hillen (CDA) sagte lakonisch zum Vorwurf „Hexenjagd“, dass er keine Hexen gesehen habe. Sein Minister-Kollege Gerd Leers (Einwanderung) sagte, dass ein Parlamentarier eben nichts auf dem kerbstock haben dürfe (er selbst hat übrigens so eine Häuser-Affäre in Bulgarien am Bein).





Wilders sauer auf die Medien

26 11 2010

Geert Wilders ist es satt. Diese Medien! Machen was sie wollen. Stöbern in der Vergangenheit seiner Leute herum. Finden etwas heraus. Berichten davon! Heute, Freitag Morgen, muss er es einmal sagen. Er hat die kritische Berichterstattung satt. Gründlich satt. Das alles sei eine „Hexenjagd“.