PVV will Cyber-Kommandos bei der Armee

28 11 2011

Der PVV-Abgeordnete Michael Hernandez will im Kampf gegen Internet-Kriminelle sogegannte Cyber-Commandos einsetzen, er nennt sie „Commando Cyberstrijdkrachten“ (Kommando Cyberstreitkräfte). Die Wasser-, Elektrizitäts- und Nahrungsversorgung könne via Internet lahm gelegt werden. Das Verteidigungs-Ministerium (das ansonsten schwer sparen muß) hat ein Budget von 50 Millionen Euro dafür bereit gestellt, aber der PVV reicht das nicht.





Süddeutsche sieht zornige Jugend im Netz

11 06 2010

In der Süddeutschen heute eine Hintergrund-Geschichte über die „zornige Jugend“ der Niederlande, die sich im Internet organisiert und so Partei für Geert Wilders ergreift.





Geert Wilders: keine Pressekonferenz

11 03 2008

Jetzt setzt Geert Wilders „alles auf alles“, aufs Internet jedenfalls. Da die geplante Pressekonferenz in Den Haag aus Kostengründen (300.000 bis 400.000 Euro für Sicherheit!) scheiterte, will er den Film nun vor allem im Internet präsentieren. Das aber ist auch schon nicht einfach. Als es hiess, er würde seinen Film auf der Website Fitnathemovie präsentieren, hatte er gleich mal 200.000 Hits allein aus den Niederlanden. Er muss also ziemlich viel Bandbreite zur Verfügung haben.