Wilders Heuchlerin: Haus von Polen umgebaut

12 09 2012
Popken heuchelt in Sachen Polen

Popken heuchelt in Sachen Polen

Geert Wilders hetzt gegen Polen – doch seine eigenen Leute kommen nicht um sie herum. Seine Senatorin Gabrielle Popken, also Abgeordnete der Ersten Kammer, hat ihr Haus in Den Haag für 80.000 Euro in drei Monaten von sieben Polen umbauen lassen. Das kam heraus, weil sie einen Betrag von 12.000 Euro nicht bezahlen will. Erst gestern Abend hatte Wilders im Fernsehen gegen die Polen geschimpft. Statt Arbeitsplätze, Arbeitsplätze, Arbeitsplätze habe Premier Mark Rutte Polen, Polen, Polen ins Land geholt.

Advertisements




Hallo „Wilders Polen-Meldestelle“: die Polen lassen sich nicht abschrecken

11 06 2012

19.000 Polen kamen, 7.000 gingen. Die Anti-Polen-Petzstelle von Geert Wilders hat die Polen nicht abschrecken koennen. Seit 1975 kamen nicht soviel Menschen aus einem Land in die Niederlande. Damals war es Surinam, 38.000. Das Land wurde damals von den Niederlanden unabhängig. Die Bewohner durften damals wählen, welchen Pass sie haben wollen. Die Polen kommen „bloß“ zum arbeiten. Manche bleiben auch, und die können dann bei Wilders verpetzt werden.





Wilders kann Pool

14 04 2012

Wilders kann Pool





Polen-Satire gegen Anti-Polen-Petzstelle

29 03 2012

Wilders-Satire aus PolenDer polnische Satiriker Szymon Majewski hat sich über die Anti-Polen-Petzstelle von Geert Wilders lustig gemacht. Angeblich sei daraufhin die Website, mit der Geert Wilders Einwanderer aus Mittel- und Westeuropa als Räuber und Arbeitsplatzvernichter anschwärzen will, zeitweise platt gewesen sein, oder auch nicht. Sagt die PVV.





Polen über Wilders

28 03 2012




Das sind Wilders Anti-Polen-Melder

28 03 2012




Haager Parlament stimmt gegen Wilders Anti-Polen-Petzstelle

27 03 2012

Von der linksliberalen Partei D66 kam der Antrag, eine Mehrheit in der Zweiten Kammer in Den Haag stimmte dafür – sogar die Regierungspartei CDA. Diese Mehrheit weist die Anti-Polen-Meldestelle von Geert Wilders ab, auch PVV-Abweichler Hero Brinkman. VVD-Premier Mark Rutte findet die Angelegenheit eine Sache der PVV, die ihn nichts angehe. Was nun? Keiner weiss es.