Wilders-Chaos: kostet ihm drei Umfrage-Sitze

8 07 2012

Das Chaos der vergangenen Wochen und Tage kostet Geert Wilders inzwischen mehr und mehr Umfrage-Sitze. In einer Woche fiel er in den Umfragen des Meinungsforschers Maurice de Hond um drei auf 20 der 150 Sitze, momentan hat er 24. Es heisst auch, dass 2/3 seiner Wähler ihn wieder wählen wollen. Das ist immer noch sehr viel für eine Partei, die kaum eine Chance auf Regierungsbeteiligung hat.





PVV verliert Wähler an die SP

30 01 2012

Auch am vergangenen Wochenende zeigte sich, dass Geert Wilders weiter Wähler an die Sozialistische Partei (SP) verliert. Die SP wäre jetzt mit 34 Sitzen (von insgesamt 150 im Haager Parlament) weiterhin größte Partei, die PVV bleibt bei 20, hat der Meinungsforscher Maurice de Hond ermittelt.

Diese Parteien verlieren Sitze an die SP: PvdA -32% (!), Groen Links – 25%, ChristenUnie – 15%, PVV – 13%, D66 – 6%, CDA – 6%, VVD -3%. Am meisten verliert also die PvdA. Von den 19 gewonnenden Sitzen der SP kommen zehn von der PvdA.