Minister Rosenthal denkt, dass die Türken die Sache mit Wilders verstehen

22 11 2010

Ist das so? Der niederländische Aussenminister Uri Rosenthal denkt, dass er den türkischen Präsidenten Abdullah Gül bei der NATO-Tagung in Lissabon über die heikle Angelegenheit mit Geert Wilders habe beruhigen können. Das erzählte Rosenthal dem Algemeen Dagblad.

Er habe erklären können, dass die beiden Regierungsparteien VVD und CDA den Islam anders intepretieren als Geert Wilders. Diese beiden Parteien würden den Moslems die gleichen Rechte zugestehen, wie anderen Gläubigen. Das sei mit Interesse aufgenommen worden. Man habe über die Medien ein anderes Bild bekommen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: