Wikileaks: Amis nennen Wilders einen „extrem-rechtsen Hetzer“

15 01 2011

In 37 der 3021 „Kabels“ der US-Botschaft geht es lt. Wikileaks um Geert Wilders – der PVV-Führer ist nicht glücklich mit dem, was darin zu lesen steht. Denn er wird darin als „extrem-rechts“ eingestuft und ein „Hetzer“ genannt. RTL Nieuws und das NRC Handelsblad haben das nun veröffentlicht.

Die US-Diplomaten kritisieren seine Anti-Einwanderungs-Standpunkte, seinen Widerstand gegen die Verlängerung der Afganistan-Mission und gegen den EU-Beitritt der Türkei. Rund um den Fitna-Film von Wilders befürchteten die Amerikaner Anschläge. Kurzum: Wilders sei kein Freund der USA.

Wilders ist stinkend sauer. Gegenüber RTL Nieuws sagte er, dass es „sehr schlimm“ sei, wenn eines der wichtigsten Länder „solche Diplomaten“ habe, die ihrem „Präsidenten, ob es nun Bush oder Obama sind“, solchen „Unsinn“ erzählen würden.

 

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: